Welpenstunde


In der Welpenstunde werden die Welpen optimal auf ihr Leben vorbereitet. 

Die Besitzer erlernen die Basis der Grunderziehung und werden dabei individuell bei der Erziehung unterstützt.

Bei uns gibt es keine reine Welpenspielgruppe. Zu Beginn der Stunde wird mit den Welpen gearbeitet und gegen Ende dürfen sie ausgelassen unter Beobachtung der Übungsleiter miteinander in Kontakt kommen.


Die Welpenstunde ist kein Kurs, daher ist es möglich jederzeit bei uns einzusteigen.

Wie in all unseren Stunden freuen wir uns über jeden Welpen, egal ob Mix oder Rasse ab einem Alter von 8 Wochen. Je nach Stand des Welpens verabschieden wir den Junghund mit ca. 7-8 Monaten in die Junghundegruppe.

Die Welpenstunde ist in zwei Phasen aufgeteilt. In der ersten Phase erarbeiten wir immer ein kleines Thema. 

Dabei wird der Grundgehorsam (wie Sitz, Platz, Aus, Auflösungskommando, das richtige Spiel, Gerätearbeit, Stadttraining etc.) vermittelt.

Die positive Bestärkung spielt dabei eine große Rolle. Ebenso geben wir unser Bestes, um Sie zu einem guten Mensch-Hund-Team zu formen und die Bindung zu Ihrem Vierbeiner zu verstärken. Wir helfen Ihnen den Alltag locker und leicht zu meistern.

Dabei vergessen wir jedoch nicht, dass wir es mit Welpen zu tun haben. Diese dürfen auf keinen Fall überfordert werden. Sobald wir merken, dass die Konzentration nachlässt gehen wir in die zweite Phase über: dem Welpenspiel. Die Welpen werden nach Alter und Größe getrennt und dürfen unter Aufsicht der Übungsleiter miteinander spielen. Der Besitzer lernt hier ebenso viel wie in der ersten Phase, denn wir analysieren die Interaktionen der Welpen untereinander genau, um die Sprache der Hunde zu erklären. Unser Ziel ist es, dass jeder Hundehalter ein geschultes Auge für die Kommunikation, sowie die Ursache-Wirkung der Interaktionen des Hundes zu verstehen. Wir heben uns ganz klar ab von den "Raufergruppen", mit welchen viele Welpenspielstunden assoziiert werden. 

 

Anmeldung

Jeder bekommt beim ersten Besuch eine Anmeldung zur Welpenstunde, sowie eine allgemeine Info ausgehändigt. Es besteht jedoch die Möglichkeit drei mal bei unserer Stunde zu "schnuppern", bevor Sie uns das Formular mit der Kopie des Impfpasses und der Versicherung des Hundes wieder zurückgeben. Die Welpenstunde kostet einmalig 50€ und umfasst die ersten 12 Lebensmonate des Hundes. Auch wenn ein Wechsel von der Welpenstunde zur Junghundestunde ansteht, fallen keine Extrakosten an.

 

!Wichtig!

Vor der Welpenstunde bitte NICHT füttern! Zur Stunde bitte gute Leckerlis wie Käse (Emmentaler) oder Wurst (Wiener Würstchen) mitbringen. Bitte keine trockenen Leckerlis. Die gegebenen Leckerlis ersetzten eine Futterration des Tages.

 

Mitzubringen:

– gute Leckerlis

– 2 Spielsachen (Lieblingsspielzeug)

– keine Zugleine/Flexileine, sondern eine 1m Leine oder eine 2m Verstellbare

 

Lara und Michaela freuen sich auf euer Kommen.

 

Training: Samstags um 15Uhr